UV-Resin

Gebrauchsfertiges 1-Komponenten-Harz, härtet mittels UV-Licht aus. Geeignet für dünne Schichten und kleine Gegenstände wie Schmuck.

Mr.Boat UV-Harz – Kreieren Sie einzigartigen Schmuck

Mit UV-Harz lassen sich die schönsten Schmuckstücke und Schlüsselanhänger selbst herstellen, das Harz härtet in Kombination mit einer UV-Lampe oder bei direkter Sonneneinstrahlung innerhalb weniger Minuten aus!

Mr.Boat UV Resin ist das erste in den Niederlanden hergestellte UV-Harz für die Schmuckherstellung. Das hochwertige UV-Harz ist sicher für den Innenbereich und riecht beim Aushärten nicht.

Wie verwendet man UV-Harz?

Mit der praktischen Dosiertülle können Sie das Harz ganz einfach transparent in die Form oder auf den zu beschichtenden Gegenstand auftragen. Wenn Sie das Harz einfärben möchten, können Sie es in einem Messbecher mit Lebensmittelfarbe mischen.

UV-Harz haftet nicht auf Silikon, sodass Sie jede Silikonform als Gussform verwenden können. Bedenken Sie, dass UV-Licht jeden Teil der Form erreichen muss, um weiche Stellen zu vermeiden.

Das UV-Harz trocknet klar und glänzend und kann mit Metallic-Farbstoffen und transparenten Farbstoffen kombiniert werden. Denken Sie daran, nicht zu viel Pigment hinzuzufügen, da dies die Aushärtung negativ beeinflussen kann, da der Farbstoff UV-Licht blockiert. UV-Harz kann nicht mit unserem opaken Epoxidpigment kombiniert werden.

UV-Harz härtet durch UV-Licht aus. Das heißt, Sie müssen nichts mischen. Bei direkter Sonneneinstrahlung dauert die Aushärtung etwa 10 bis 15 Minuten. Mit einer UV-Lampe geht es schneller, es dauert 4 bis 5 Minuten, bis das UV-Harz vollständig ausgehärtet ist. Stellen Sie sicher, dass Sie eine hochwertige UV-Lampe verwenden, um eine vollständige Aushärtung zu gewährleisten. Bewahren Sie die Verpackung nach Gebrauch verschlossen und dunkel auf. Das Harz ist für dünne Schichten bis 2-3 mm pro Schicht geeignet.

Wie funktioniert UV-Harz?

Unterschiede zwischen UV-Harz und Epoxidharz

UV-Harz ist ideal für die Herstellung kleinerer Objekte wie Schmuck und Schlüsselanhänger. Der Vorteil gegenüber 2-Komponenten-Epoxidharz-Produkten besteht darin, dass das Material bereits nach wenigen Minuten aushärtet, im Vergleich zu etwa 24 bis 48 Stunden bei Epoxidharzen.

2-Komponenten-Epoxidharze härten durch Mischen des Harzes und eines entsprechenden Härters aus. UV-Licht wirkt sich negativ auf Epoxidharz aus, da das Material vergilben kann. UV-Harz ist kein Epoxidharz, sondern ein Acrylharz. Das UV-Harz härtet im Sonnenlicht aus und vergilbt im Sonnenlicht nicht.

Ein Nachteil von UV-Harz besteht darin, dass es nur mit einer Dicke von wenigen Millimetern verwendet werden kann. Bei dickeren Schichten kann das UV-Licht nur schwer den Boden der Form erreichen, sodass diese weich bleiben kann. Wenn Sie dickere Schichten oder größere Objekte gießen möchten, empfehlen wir die Verwendung eines Epoxid-Gießharzes.

Mehr lesen
Text einklappen
Begrenzter Vorrat! Vor 16 Uhr bestellt, heute verschickt
90 Tage Rückgaberecht Schnell und einfach Retour schicken
1 10 2661
9.3

Bewertungen: 2661

Prima service Prima service. Wel moeite met opnieuw inloggen. Moest ander account maken met ander Email.
Lesen Sie alle Kundenfeedback
16.99